​MENSCH MAMA

VON NORA DIRISAMER UND ERIKA LANG

Erika Lang macht ihren berühmten Lehrmeistern alle Ehre. Ihre Art von Mutterschaft ist akrobatisch, umwerfend komisch, sie überrascht und stimmt mitunter nachdenklich. 90 Minuten exzellente Komik, für das Publikum ein außergewöhnlicher Theaterabend.“  

Eva HammerVolksblatt 27.03.2017
Download: PDF

MENSCH MAMA

VON NORA DIRISAMER
UND ERIKA LANG

Achtung, jetzt kommt MAMA!
Eine Reise mit Nase durch Schwangerschaft, Stilldemenzen und volle Windeln, einmal durch die rosarote Brille, einmal durch die übermüdeten Augen einer Affenmama. Nicht nur Oberweite und Umfang werden sich verändern….

Nancy ist ganz oben auf der Karriereleiter, ihr Leben hat sie bombenfest in eigener Hand. Job top – Beziehung flop. Aber was solls! Es gibt so viel mehr im Leben: Neustart im neuen Loft, in neuer Stadt, in neuer Spitzenposition! Doch in nur 3 Minuten könnte sich alles verändern. Gebannt starrt sie auf den Schwangerschaftstest und erlebt eine emotionale Achterbahnfahrt. Der Clown in ihr erlaubt sich alles zu denken und zu visualisieren, was frau rein rational weg drängt: Wie wäre es schwanger zu sein, Muttertier zu werden? Ein Kind groß zu ziehen? Für Nancy wäre das ganz klar das Ende ihres aktuellen Neuanfangs. Aber wer weiß, vielleicht wird aus der Horrorvorstellung doch noch ein wirklicher Neustart, eine totale und eigentliche Veränderung ihres Lebens?

Das Thema „Mutter“ betrifft wohl jede und jeden von uns. Aktiv oder passiv. Familie und Beruf zu vereinen, eine „working mum“ zu sein, das ist vielerorts aus sozialpolitischen und/oder privaten Gründen ein enormes Konfliktfeld. Das Thema Kinderwunsch begegnet aber jeder Frau. Und sie muss sich entscheiden. „Mensch Mama“ greift dieses Thema auf und lässt eine Clownin Mutterschaft durchleben.

Clowns dürfen alles! Und noch mehr. Clowns können uns in Mutterseelen blicken lassen, die rabenschwarz oder auch ganz weit und warm sind. Muss Frau auch Mama sein? Soll Frau Mutter werden? Was sich gehört, gehört nicht hierher. Loten wir gemeinsam aus, was es heißt, im Großstadtdschungel eine Nachkommenschaft zu zeugen!

„Sie waren fantastisch, bewundernswert … Ich bin seit vielen Jahren Frauenärztin,Schwangerenbetreuung und Geburtshilfe sind ein großer Teil meiner Arbeit. Ihr humorvoller und liebevoller Umgang mit dem Thema hat mich tief beeindruckt.“

Ursula BaumannE-Mail vom 04.04.2017

„Wir kommen gerade von deinem Stück „Mensch, Mama!“, und mir ist es einfach ein Bedürfnis, dir zu schreiben, wie großartig wir deine schauspielerische Leistung gefunden haben. Einfach toll, lustig, nachdenklich …“

Monika H.über jimdo.com vom 01.04.2017

 

GEWINNSPIEL!

Die Gewinner des Muttertagsgewinnspiels sind:
Waltraud Z.
Roland K.


» Melden Sie sich für den Newsletter an und bleiben Sie über neue Gewinnspiele auf dem Laufenden! «

Mensch Mama wird gefördert von: